Platz
Buchen
»
18.10.Freie Hallenstunden - TOP Tennis in Kemnat

Liebe Mitglieder des Tennisclub Ruits,
nach einem erfolgreichen Start in die Hallensaison 2020/2021 bei TOP Tennis in Kemnat, sind noch ein paar Stunden offen. Gerne möchten wir Ihnen wieder die Möglichkeit geben, in unserem Hallenstundenkontingent Hallenstunden als Abonnement zu buchen.

Nachstehend die freie Zeiten, die noch gebucht werden können:

Montag                             14:00 Uhr – 15:15 Uhr                                                                      
Dienstag                           14:00 Uhr – 16:30 Uhr
Mittwoch                          15:00 Uhr – 16:45 Uhr
Donnerstag                       14:00 Uhr – 15:00 Uhr abends von 21:15 Uhr – 22:15 Uhr
Freitag                               14:00 Uhr – 15:00 Uhr (14tägig)

Die Stunde sprich 60 Minuten beträgt 610 € wenn man ab dem 26.10.2020 beginnen würde, bei dem Freitag von 14:00 Uhr – 15:00 Uhr, da es 14tägig ist, sind die Kosten 305 €.

Also wer Interesse hat bitte bei Susanne Mauch (E-Mail: susanne.mauch(at)tc-ruit.de oder Mobil: 0173 9579717) melden.

Weitere News

28.10.

WAS LIEGT HINTER UNS - WAS LIEGT VOR UNS?

Unsere Jugendmannschaft lässt auch in der Winterrunde nichts anbrennen – drei Siege am vergangenen Sonntag:

Junioren U15 gegen TC Stetten: 3:3 in den Matches, 7:6 in den Sätzen

Junioren U18 gegen TC...

»
08.10.

WAS LIEGT HINTER UNS?

Zum Saisonabschluss fand eine gut besuchtes Bändelesturnier statt, es konnten vier Doppel-Paarungen und eine Einzel-Paarung ausgelost werden. Sehr zur Freude des Vorstands war diesmal der seit Langem...

»
28.09.

WAS LIEGT HINTER UNS -WAS LIEGT HINTER UNS?

WAS LIEGT HINTER UNS?

Das erste LK-Jugendturnier des TC Ruit! Bei bestem Tenniswetter konnten wir am vergangenen Samstag unser erstes Jugendturnier durchführen. In der Altersklasse U16 kämpften 6...

»
15.09.

WAS LIEGT HINTER UND VOR UNS?

Unser Sommerfest unter dem Motto „Volksfest beim TC Ruit“!

 

Knapp 50 Gäste – Clubmitglieder und Weitere auf dem Sprung dazu - konnten die Vorstände Frank Schuster und Götz Mauch mit Sektempfang...

»